Damit Schokolade und Pralinen möglichst lange haltbar sind und ihre Qualität behalten, muss man bei der Lagerung einiges beachten:

 

  • Schokolade ist Licht und feuchtigkeitsempfindlich (zieht Wasser / hygroskopisch).
  • Sie sollte Lichtgeschützt an einem trockenen Ort aufbewahrt werden.
  • Schokolade ist geruchsempfindlich.
  • Besonders weiße Schokoladen nehmen sehr gern Fremdgerüche an. Am besten eine geruchsneutrale Verpackung verwenden. Zudem sollte man Schokolade nicht in der Nähe stark riechenderLebensmittel aufbewahren, wie zum Beispiel Käse, Fisch und Fleisch.
  • Schokolade ist empfindlich gegen Hitze und gegen Temperaturschwankungen. Die Lagertemperatur sollte zwischen 12°C und 20°C liegen und sie sollte möglichst konstant sein

 

Hessenpraline